GENEO RAU-FIPRO

Ein konventionelles Fenster wird im inneren mit Stahl verstärkt. Stahl ist die größte Wärmebrücke im Fenster. Durch den hochleistungswerkstoff RAU-FIPRO (glasfaserverstärkten Kunststoff) kann diese Schwachstelle im Kunststoff-Fenster eleminiert bzw optimiert werden.

Idee/Konzept

Ein konventionelles Fenster wird im inneren mit Stahl verstärkt. Stahl ist die größte Wärmebrücke im Fenster. Durch den hochleistungswerkstoff RAU-FIPRO (glasfaserverstärkten Kunststoff) kann diese Schwachstelle im Kunststoff-Fenster eleminiert bzw optimiert werden und schafft darüberhinaus Platz im Kern der Profile für neue smarte Technologien. Zudem ermöglicht dieses System neue Größdimensionen, die zuvor nur Aluminium-Fenstern vorbehalten waren. Somit maximale Fenstergrößen in Kombination mit bester Energie-Effizienz und neuen Funktionsmöglichkeiten.

Alleinstellungsmerkmal

Das Prinzip faserverstärkter Verbundwerkstoffe – bis dato in erster Linie aus dem Rennsport oder dem Flugzeugbau bekannt – kam erstmalig bei Fenstern zur Anwendung und kombinierte die besten Eigenschaften aus den Welten PVC und Glasfaser.

Galerie

Das Produkt in drei Worten

Neue Dimension wirtschaftlich