Idee/Konzept

Das neue Kunststoff- und Kunststoff-Aluminium-Fenster KF 520 von Internorm ist das schönste Fenster im Sortiment und bietet zusätzlich verlässliche Sicherheit mit dem einzigartigen Beschlag I-tec Secure. Die Glasflügel-Ausführung an der Fensteraußenseite, die schmalen Ansichtsbreiten, der schlanke Rahmen und daraus resultierend höherer Glasanteil für mehr Lichteinfall, entsprechen hohen ästhetischen Ansprüchen moderner Architektur. Es gibt keine sichtbare Glasleiste innen, sowie keinen sichtbaren Beschlag - die Anmutung einer Fixverglasung, aber dennoch ein öffenbares Fenster. Das KF 520 ermöglicht größere Glasflächen dank 30% geringerer Ansichtshöhen von Rahmen und Flügel. Beim KF 520 bietet Internorm darüber hinaus jetzt auch die Premium-Glasbeschichtung ECLAZ® im Standard an und sorgt damit für bis zu 10% mehr Tageslicht. Der konkurrenzlose Beschlag I-tec Secure erreicht beim KF 520 eine Sicherheitsklasse bis RC3. Durch die glatte Oberfläche (keine Pilzzapfen, wie bei herkömmlichen Fenstern) bietet das KF 520 neben klaren/puristischen Design auch in Punkto Reinigung wesentlich höheren Komfort. Der neue Beschlag erzielt außerdem mehr Leichtgängigkeit beim Öffnen und Schließen.

Alleinstellungsmerkmal

Mehr Licht, mehr Glas, mehr Sicherheit - Anmutung einer Fixverglasung und dennoch ein öffenbares Fenser Premium-Glasbeschichtung ECLAZ® im Standard an und sorgt damit für bis zu 10% mehr Tageslicht Der konkurrenzlose Beschlag I-tec Secure erreicht beim KF 520 eine Sicherheitsklasse bis RC3.

Galerie

Das Produkt in drei Worten

neue Fenstergeneration