System LS 990

Inspiriert von der Philosophie des Bauhauses, die eine schnörkellose, am Gebrauchswert orientierte Gestaltung verlangt und auf elementare, klare Formen setzt, reduziert LS 990 das Design auf das absolut Wesentliche. Gleichzeitig greift das Schalterprogramm auf eine geometrische Grundform zurück: das klassische Quadrat.

Idee/Konzept

Inspiriert von der Philosophie des Bauhauses, die eine schnörkellose, am Gebrauchswert orientierte Gestaltung verlangt und auf elementare, klare Formen setzt, reduziert LS 990 das Design auf das absolut Wesentliche. Gleichzeitig greift das Schalterprogramm auf eine geometrische Grundform zurück: das klassische Quadrat. Unverändert in der Form, ist LS 990 zeitlos wie anpassungsfähig und integriert sich in jedes Architekturkonzept. LS 990 ist nicht bloß ein Lichtschalter, sondern in jeder Hinsicht erweiterbar: ob in der flächenbündigen Variante LS ZERO, der Aufputzvariante LS CUBE sowie in den Les Couleurs® Le Corbusier Farben oder als Steuergerät im Smart Home.

Alleinstellungsmerkmal

LS 990 ist der Klassiker unter den Flächenschaltern: Bereits 1968 in den Markt eingeführt, begeistert er auch 50 Jahre später unvermindert durch seine zeitlose Eleganz. Mit der Ästhetik seiner reduzierten Form, der großen Bedienerfreundlichkeit durch die ebenen Flächen und seinem klaren Aufbau überzeugt er bis heute Architekten und Bauherren. Um sich bewusst zu machen, welch revolutionäres Gestaltungskonzept dem neuen Programm zugrunde lag, muss man sich vor Augen führen, wie ein Lichtschalter damals üblicherweise aussah: Der eigentliche Kippschalter war kaum breiter als ein Finger und die große Blende außen herum diente vor allem dem Zweck, die Wand bzw. Tapete vor der Hand des Nutzers zu schützen. Doch JUNG wollte einen flächigen Schalter, der nicht nur durch Funktion, sondern auch durch Design besticht. Das neue Programm erfüllt nicht nur alle Ansprüche einer modernen Innenraumgestaltung, sondern wird die Basis für die weitere Entwicklung von Lichtschaltern. Heute, nach 50 Jahren, erfreut sich LS 990 einer noch immer steigenden Beliebtheit bei Architekten und Innenarchitekten und ist das umsatzstärkste Programm bei JUNG, das mittlerweile in vielen Varianten und verschiedenen Materialien verfügbar ist. Darüber hinaus gehört LS 990 zum JUNG Baukastensystem. Mit dem JUNG Baukastensystem lassen sich bis zu fünf Sensoren im Schalterdesign in nur einem Rahmen kombinieren. Somit kann der Nutzer über LS 990 nicht nur Licht ein- und ausschalten, sondern wenn gewünscht auch sein komplettes Smart Home beispielsweise über das Bussystem KNX, dem weltweiter Standard für Gebäudesystemtechnik, steuern. Außerdem gibt es LS 990 in der Aufputzvariante LS CUBE. Auch Plug & Light, das neue System für individuelles Licht direkt aus der Steckdose, ist im LS Design verfügbar - in diversen Ausführungen.

Galerie

Das Produkt in drei Worten

klassisch, multifunktional, zeitlos