Award Häuser des Jahres

Die 50 besten Einfamilienhäuser

Zu einem Einfamilienhaus gehören immer Zwei? Richtig: Architekt und Bauherr! Für individuell geplante und hochwertig gestaltete Einfamilienhäuser stehen beide in intensivem Dialog. „Häuser des Jahres“ ist der größte Award für Einfamilienhaus-Architektur im deutschsprachigen Raum und versammelt die schönsten von Architektenhand geplanten Häuserprojekte. Der 1. Preis ist mit 10.000 Euro dotiert, weitere Büros erhalten eine Auszeichnung. Die 50 besten Einfamilienhäuser aus dem Wettbewerb werden im Buch „Häuser des Jahres“ veröffentlicht und in einer mehrwöchigen Ausstellung präsentiert. Die Architekturzeitschrift BAUMEISTER berichtet ausführlich über den Sieger.

Lösungen des Jahres

Der Preis "Lösungen des Jahres", den wir im Rahmen des Wettbewerbs "Häuser des Jahres" vergeben, sucht und prämiert die innovativsten Produktlösungen rund um professionelles Häuserbauen. Herstellerfirmen können Produkte einreichen und werden in den Katgeorien Beleuchtung, Küche & Küchenarmaturen, Bad & Sanitär, Außenwand & Fassade, Fenster, Türen & Tore, Bodenbeläge & Designböden, Innnenwand-Gestaltung, Heizen & Lüften, Sonnenschtuz & Sichtschutz, Gebäudetechnik, Treppen & Lifte sowie Dach ausgezeichnet.

Die Einreicher

Sie sind Architekt bzw. betreiben ein Architektenbüro im deutschsprachigen Raum? Sie haben in den letzten Jahren eines oder mehrere Einfamilienhäuser gestaltet? Ihr Unternehmen hat ein innovatives Produkt zur Anwendung beim Häuserbau entwickelt? Siie möchten in einer hochwertigen Buchpublikation und den führenden Branchenmagazinen einem breiten Publikum präsentiert werden? Dann sind sie hier genau richtig!

Das Jahrbuch

„Häuser des Jahres” ist das große Inspirationsbuch für alle Einfamilienhaus-Architekten und Bauherren. Präsentiert werden 50 herausragende Häuser aus dem deutschsprachigen Raum. Alle Projekte sind jeweils dargestellt mit ausführlicher Beschreibung, professionellen Fotos, Grundrissen, Schnitten, Gebäudedaten und Materialien. Besonderes Highlight: Neben den Häuserporträts erfährt der Leser auch alle wichtigen Hersteller- und Produktangaben zu den abgebildeten und verbauten Materialien - ein rundum inspirierender und informativer Band rund ums Bauen, Wohnen und Planen.

Die Jury

Was macht ein Haus zum Haus des Jahres? Es überzeugt durch höchste architektonische Qualität, ist einzigartig und stimmig in Form, Raumgestaltung und Materialität, wurde individuell für seine Bewohner entworfen und setzt sich mit seinem städtischen oder ländlichen Umfeld angemessen auseinander. Unsere Jury hat die Aufgabe, aus rund 200 Einsendungen einen 1. Preis sowie weitere Annerkennungen zu küren. Unsere diesjährige Jury: Peter Cachola Schmal (Direktor Deutsches Architekturmuseum / Juryvorsitzender), Katharina Matzig (Architekturjournalistin und Buchautorin ), Gabrielle Hächler (Andreas Fuhrimann Gabrielle Hächler Architekten / Gewinner Häuser des Jahres 2021), Dr. Fabian Peters (Chefredakteur Baumeister), Roland Merz (Chefredakteur Atrium / Archithema Verlag) Ulrich Nolting (Geschäftsführer InformationsZentrum Beton), Jenny Keller (Redakteurin werk, bauen + wohnen), Dr. Turit Fröbe (Architekturhistorikerin, Urbanistin und Autorin)